Sie sind auf der Deutsch Website gelandet.

Rißabdichtung

Mit diesem Verfahren wird ein Riss mit einer idealen Breite zwischen 5 und 15 mm verfüllt, ohne diesen komplett zu verfüllen. Der Vorteil, den Riss nicht vollständig zu verfüllen, besteht darin, dass durch die Elastizität des Dichtmittels je nach Witterung und Verkehr der Riss sich "bewegen" kann. So wird eine dauerhafte Abdichtung des Strassenbelags gewährleistet.

Puenteo de grietas

Rißabdichtung

Mit diesem Verfahren wird ein Riss mit einer idealen Breite zwischen 5 und 15 mm verfüllt, ohne diesen komplett zu verfüllen. Der Vorteil, den Riss nicht vollständig zu verfüllen, besteht darin, dass durch die Elastizität des Dichtmittels je nach Witterung und Verkehr der Riss sich "bewegen" kann. So wird eine dauerhafte Abdichtung des Strassenbelags gewährleistet.

Folgende Vorgehensweise muss eingehalten werden:
- Reinigung und Trocknung des Risses durch Ausblasen mit Heißluftlanze
- Vergießen des Heißbitumens
- Möglichst abstreuen mit Quarzsand, um die Griffigkeit der Fuge herzustellen.

Vorteile: Wasserdichtigkeit

Verwendete Materialien:
- Heiß aufgetragene bituminöse Vergußmassen (Mastic)

Empfohlene Maschinentypen:

CRACKSEALER / CRACKSEALER +

Unsere Materialien

  • Crackesealer
    CRACKSEALER
    Die indirekte Heiztechnik über Thermalöl unserer Vergusskocher ermöglicht eine schnelle und zugleich schonende Erhitzung aller bitumenhaltigen Abdichtbaustoffe, die für die Behandlung von Fugen und Rissen im Strassenbelag verwendet werden.
  • Cracksealer +
    CRACKSEALER +
    Die indirekte Heiztechnik über Thermalöl unserer Vergusskocher ermöglicht eine schnelle und zugleich schonende Erhitzung aller bitumenhaltigen Abdichtbaustoffe, die für die Behandlung von Fugen und Rissen im Strassenbelag verwendet werden.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier, um uns zu kontaktieren