Sie sind auf der Deutsch Website gelandet.

Anwendungen

Oberflächenbehandlungsmaschinen (OB Maschinen)
Enduits superficiels d'usure
Mit dieser Maschine kann gleichzeitig eine Schicht Bindemittel und eine Schicht Splitt aufgetragen werden. Der unbestreitbare Vorteil ist die optimale Benetzung des Splitts mit Binder, da dieser 1 sec. nach dem Auftragen des Binders darüber gestreut wird, solange das Bindemittel noch heiss und flüssig ist. Damit kann die Arbeitssaison verlängert werden auch wenn die Temperatur kühler ist.
Diese synchrone Anwendung wird zur Durchführung von Verschleissschichten, aber auch zur Realisierung von Flickenreparaturen verwendet.
Spritzen von Bindemitteln
adherence
Das Bindemittel wird in relativ hoher Dosierung , für 2 Anwendungsbereiche verwendet: Für Oberflächenverschleiß- (ESU) und Imprägnierschichten
In beiden Fällen besteht die Durchführung aus dem Auftragen einer oder mehrerer Schichten bituminöser Bindemittel (Bitumenemulsionen oder Heißbitumen), gefolgt von jeweils einer Splittschicht.
Bei einer Imprägnierschicht ist die Bindemitteldosierung in der Regel höher als bei einer Verschleißschicht.
Splitten
Enrobés à chaud
Das Splittstreuen wird für 2 Anwendungsbereiche verwendet: Für Oberflächenverschleiß- (ESU) und für Imprägnierschichten.
In beiden Fällen besteht die Durchführung aus dem Auftragen einer oder mehrerer Schichten bituminöser Bindemittel (Bitumenemulsionen oder Heißbitumen), gefolgt von jeweils einer Splittschicht.
Dünne Asphaltdeckschichten im Kalteinbau (DSK)
Étanchéité
Beim DSK Verfahren wird eine Mischung aus Mineral, Bitumenemulsion, Wasser und Zuschlagstoffen von einer mobilen Maschine (die auch den Materialtransport durchführt) hergestellt.
Die so in flüssiger Form hergestellte Mischung wird in eine von der Produktionsmaschine gezogenen Abzieh-und Verteilerbohle eingeleitet, die zum Herstellen der Oberflächenbeschichtung auf der Fahrbahn dient.
Rißabdichtung
Fissure Unique
Mit diesem Verfahren wird ein Riss mit einer idealen Breite zwischen 5 und 15 mm verfüllt, ohne diesen komplett zu verfüllen. Der Vorteil, den Riss nicht vollständig zu verfüllen, besteht darin, dass durch die Elastizität des Dichtmittels je nach Witterung und Verkehr der Riss sich "bewegen" kann. So wird eine dauerhafte Abdichtung des Strassenbelags gewährleistet.
Patchmaschinen
Patchmaschinen
Vorspritzmaschinen
Die verteilte Haftbeschichtung beim Verbund von 2 Schichten (meist Asphalt oder Mineral mit Emulsion) sorgt dafür, dass sich die Schichten zu einer "monolithischen" Lage verbinden. Es hilft auch ein Verzahnen der Materialen, unabhängig der Beschaffenheit von der Unterlage, zu erreichen, um die Gefahr des Reissens zu minimieren.
Durch eine optimale Verbindungsqualität der Schichten können Belastungen, die durch die Witterung und den Verkehr entstehen, kompensiert werden.
Asphaltverarbeitung in kleinbaustellen
Es gibt viele verschiedenartige Kleinbaustellen: der Bau von Gehwegen, private Höfe, aber auch das Asphaltieren von Gräben oder das Ausbessern von Schadstellen gehört dazu. Zum Verarbeiten wird hier wird meistens Heißasphalt verwendet, was zu einem guten Ergebnis und einem tadellosen ästhetischen Finish führt. Es können aber auch andere Materialien wie Splitt mit Emulsion oder auch nur Splitt verarbeitet werden.
Sie haben ein ähnliches Projekt?
Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!